Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen. Diese Meldung nicht erneut zeigen.


SUCHTIPPS

Sie können die Seite in englischer und deutscher Sprache nutzen, wobei Englisch Primärsprache ist. Das heißt, es werden zunächst die englischsprachigen Einträge aktualisiert, dann die deutschsprachigen. Bei der englischsprachigen Eingabe von Begriffen wurde die amerikanische Schreibweise bzw. Bezeichnung gewählt. Arten und höhere Taxa sind auch mit ihrem wissenschaftlichen Namen erfasst.

Jeder Röntgenfilm wurde im Rahmen eines Projektes mit spezifischer Fragestellung aufgenommen (Teilprojekt, z.B. im Rahmen einer Abschlussarbeit). Mehrere Teilprojekte sind einem Hauptprojekt untergeordnet, in dem eine übergeordnete Fragestellung geklärt werden soll. Demzufolge stehen Ihnen unten stehende Suchmöglichkeiten zur Verfügung. In den Suchmasken können beliebig viele Felder frei gelassen werden.

Erweiterte Suche In Beständen blättern Volltextsuche

Bitte beachten Sie, dass die Einträge in den einzelnen Eingabe- und Auswahlfelder der Suchmasken bei der Ausführung der Anfrage mit einem logischen UND verbunden werden, d. h. jeder Eintrag schränkt die Suche zusätzlich ein. Aus Gründen einer sinnvollen Trefferanzeige ist die maximale Anzahl von Suchresultaten standardmäßig auf unbegrenzt gesetzt. Sollten Sie zu viele Ergebnisse erhalten, formulieren Sie die Suche mit den entsprechenden einschränkenden Kriterien neu.

Das System unterscheidet bei den Suchen - außer auf dieser Seite - zwischen beschreibenden Daten (auch Metadaten genannt) und dem Volltext des Dokumentes. Eine Volltextsuche kann nur erfolgreich sein, wenn das vorliegende Objekt textindizierbar war. Bilder, Videos und ein Teil der PDF-Dateien sind nicht textindizierbar und nur über die Metadaten recherchierbar.

Außerdem ist zu beachten, dass für eine textliche Suche sowohl in den Metadaten als auch in den Volltexten die Suchbegriffe mindestens 3 Zeichen lang sein müssen. Wortstücke können mit einem * ergänzt werden. Derzeit ist auf korrekte Groß- und Kleinschreibung und auf die richtige Nutzung der deutschen Umlaute zu achten.